Hier im ARCHIV finden Sie alle früheren Newsletters.

LETTER August 2008

Guten Tag meine sehr geschätzten Leser, willkommen zum aktuellen Lettermann,
Wenn die Kinder am Morgen ausschlafen können, wenn die Katze um 9 Uhr an der Schlafzimmertür kratzt,
wenn arbeitslose Rechtsanwälte massenweise Abmahnungen versenden weiss ich: Es ist Sommer!
Eigentlich meine Lieblingsjahreszeit, wenn auch das Wetter ja bisher ziemlich durchzogen war.

Mit der versprochenen Klimaerwärmung ist es bei uns bisher nicht so weit her.

 

Trotzdem haben wir derzeit natürlich viele Touristen hier bei uns in der Schweiz.

Offensichtlich sind wir als Reiseland, trotz der hohen Preise hier, immer noch sehr beliebt.

Es ist ja wirklich extrem schön, unser Land: Die Berge, die Täler, die Seen und natürlich die Banken.

 

Obwohl- ein Drittel der Schweizer würden die Berge gerne gegen das Meer tauschen.
Ich habe gesagt: Was, keine Berge mehr? Flaches Land? Kühe? Käse? Leute die komisch sprechen?

Wozu brauchen wir ein zweites Holland?
 

Apropos Holland: Wussten Sie, Kaugummi wird in Holland nur noch in Tüten verkauft, damit man ihn
nach dem Kauen wieder in diese Tüte gibt und ihn so entsorgt. Finde ich irgendwie komisch, denn unlängst
habe ich an der Tankstelle beobachtet, wie ein Holländer seinen alten Kaugummi zum Abdichten der Fenster seines
Wohnwagens benutzt hat.

 

Übrigens, fast so schön wie die Schweiz ist unser gemütliches Nachbarland Oesterreich. Wir fahren immer
wieder gerne dorthin. Wir freuen uns jetzt schon mächtig, wenn wir vom 23. – 24. August 2008 in Wien
unser Mentaltraining veranstalten.

 

Naja, wie auch immer. Heute scheint die Sonne, es ist zwar noch kühl, aber auch im im dicken Pulli ist es
hier in unserem Garten ganz angenehm und während unser Jüngster gerade dem Hund die Schildkröte aus
der Schnauze zerrt, sitze ich hier und schreibe am heutigen Lettermann.

 

Im 1. Beitrag lesen Sie etwas über Gefühle. Die Wichtigkeit der beschrieben Thematik wurde mir wieder
mal so richtig bewusst, wie mir ein Klient im Einzel-Coaching gegenüber sass.
Im 2. Beitrag lesen Sie ein paar Anwenderberichte zu unseren sensationellen Subliminals, über die Sie im
im letzten Lettermann unter Punkt 3 etwas gelesen haben.

Daselbst stelle ich Ihnen unseren NIPSILD-SUBLIMINAL-GENERATOR vor, den Sie gegen ein kleines

Entgeld bei uns herunterladen können.
Im 3. Beitrag informiere ich Sie über eine Entwicklung der Mindspeed-Leute, die aus meiner Sicht schlicht
und einfach sensationell ist.
Lehnen Sie zurück, geniessen Sie den heutigen Lettermann und vielleicht entscheiden Sie sich, den einen
oder anderen Tipp umzusetzen.

........................................................................................................................................................................................
INHALT:

1. Gefühl
2. Subliminals
3. BABYConnecting
4. Zum Schluss
 .........................................................................................................................................................................................
.........................................................................................................................................................................................
1. Gefühl
Wenn meine Klienten ein Einzelcoaching buchen, tun sie das, um eine wirkungsvolle Unterstützung bei der Sortierung
ihrer aktuellen Situation zu erhalten. Sie wollen Klarheit über ihre nächsten Ziele finden Wir lösen dann jeweils
limitierende Blockaden auf und installieren mit einer speziellen Technik die nächsten Ziele.

 

Im Rahmen eines solchen Coaching-Tages sitzt mir ein selbständiger Handelsvetreter gegenüber und erklärt mir,
wie sein Laden in den letzten 2 Jahren immer mehr den Bach hinunterging. Sein Seinszustand war mehrheitlich
von schlechten Gefühlen geprägt, er war voller Existenzängste. Ohne dass es ihm bewusst wurde, erwähnte er
die Lösung seines Problems selbst ganz deutlich, indem er sagte: Ich will wieder in dem Gefühlszustand sein, der bis
vor etwa 3 Jahren für mich normal war. Diese Unbeschwertheit, diese Zuversicht, das Vertrauen, dieser Optimismus usw.

 

Ich erinnerte ihn an die Essenz von "The Law of Attraction" Wir sind Schwingungswesen. Unsere Gedanken
senden nonstop Schwingungsfrequenzen aus, die mit gleichen Frequenzen in Resonanz gehen. Das bedeutet
bekanntlich, dass wir immer die Situationen, die „Zufälle“, die Menschen, die geschäftliche Situation in unser
Leben ziehen, die unserer Eigenschwingung entspricht. Dies weiss heute nun wirklich jedes Kind.

 

Ich stelle jedoch in meinen Coachings fest, dass die Klienten über keinen Indikator verfügen.
Sie sind sich nicht wirklich bewusst, welche Schwingungsfrequenz sie gerade aussenden. Und hier finden wir
im Buch "The Law of Attraction" die geniale Empfehlung:

 

Achten Sie auf Ihre Gefühle! Ihre Gefühle sind Ihr Indikator.

 

Vereinfacht kann man sagen, wenn Sie in einemTop-Gefühl sind, sind Ihre Gedanken in der Schwingungfrequenz

Ihres Ziels. Sie werden Ihr Ziel anziehen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Wenn Ihre Gefühle eher denen, des oben erwähnten Coaching-Klienten gleichen, ist das ein deutliches Signal,

dass Ihre Gedanken negativ sind und Sie somit eine Schwingungsfrequenz aussenden, die nicht der Frequenz des Ziels entspricht.

Sie werden gesetzesgemäss Probleme anziehen.


Achten Sie also bewusster auf Ihre Gefühle. Sind diese nicht optimal, ändern Sie sofort Ihre Gedanken.
Jetzt wissen wir natürlich alle, dass dies nicht immer ganz einfach ist. Sie lösen dieses Dilemma wenn Sie sich
unser DAKS-Seminar gönnen. Hier lernen Sie in einem 1-Tages-Seminar die wirkungsvollste Technik, wie Sie
Ihre Gefühle innert Sekunden dauerhaft harmonisieren. Also hurtig die Plätze sichern. Letzte Möglichkeit ist
der Samstag, 20. September 2008 in Stuttgart. Eintrittspreis: € 190,-- plus MwSt.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
2. Snbliminals
Ich bin ja jemand, der nicht viel Lärm veranstaltet wenn ich von einer Sache begeistert bin – im Gegenteil, um
nicht so viel Lärm zu machen, werfe ich mein Altglas immer in den Papiercontainer. Aber die Rückmeldungen
die wir zu den Produkten von http://www.subliminal.ch/ erhalten, erfordern dennoch einen lärmigen Freudesschrei.

 

Hier lesen!

Übrigens gewaltig wie die Karten und CD’s funktionieren: meine Partnerschaft ist wunderbar, alle Prüfungen in diesem
Jahr habe ich sehr gut bestanden und mein allgemeines Wohlbefinden wird jeden Tag besser! J
                    ¬¬¬
Ich werde Sie mal auf dem laufenden halten, wie sich meine Börsenaktivitäten entwickeln,

ich spüre, dass das mit Ihren Subliminals wirklich eine entspannende Sache ist..

                                                                  ***

Sie, es könnte sein, dass die CD relativ zügig wirkt, ich bin eigentlich im Geschäft unter Dauerdruck seit meine
Kollegin gekündigt hat,aber ich habe saumässig gute Laune seit 2 Tagen und nehme es voll easy.... ;-)
                                                                  ***
Mutter eines Schreibabys:

Nochmals vielen herzlichen Dank !  Ich bin überzeugt, dass wir Dank dieser Hilfe, dieses Schreien, in so kurzer Zeit
beseitigen konnten . Merci!

                                                                  ***
Wir erhalten täglich mehrere Erfolgsmeldungen von Anwendern unserer Subliminals.
Holen Sie sich auf http://www.subliminal.ch/ Ihr Gratis-Subliminal.

Wenn Sie die Subliminal-Technik zur Selbst-Programmierung während Ihrer Arbeit am Computer nutzen wollen,
steht Ihnen jetzt der NIPSILD-Subliminal-Generator zum Download zur Verfügung.

 

Als Leser dieses Letters erhalten Sie heute das Ding sogar mit einem Mega-Rabatt!
Es handelt sich dabei um ein kleines Computerprogramm, welches ohne Installation auf allen Windows-

Plattformen läuft. Während Sie am Computer arbeiten, blitzen Suggestionen/Affirmationen in Textform auf,
die Sie aus einer Bibliothek zu den verschiedensten Themen auswählen können, oder die Sie z.B. als Ziel-
formulierungen selbst eingeben. Ihre Programmierungen blitzen jeweils millisekundenschnell auf, sodass
sie von Ihnen nicht bewusst wahrgenommen werden. Nähere Infos bald auf www.emind.ch

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
3.  BABYconnecting
Normalerweise wartet man 9 Monate, bis das Baby da ist – ausser man ist prominent, dann fliegt man
mal kurz nach Afrika, oder auch nach Russland, wie der Deutsche Ex-Kanzler – sie wissen schon, der smarte
Typ aus der Brioni-Werbung.

In der Schweiz gibt es 60‘000 Paare, bei denen ihr Kinderwunsch bis dato unerfüllt blieb.

Sandra Tschan von http://www.mindspeed.ch/ hat für betroffene Frauen eine wirkungsvolle Methode
entwickelt, mit der es ihr bisher mit einer unglaublichen Erfolgsquote gelang, den Frauen zu ihrem Mutterglück zu verhelfen.

Die Methode ist im Grunde aus einem Konzept entstanden, das Sandra Tschan  BABYconnecting nennt.

 

In Einzelsitzung bringt Sie ihren Klientinnen bei, wie sie mit BABYconnecting mit dem Ungeborenen
Kontakt aufnehmen können. Das hat sich als extrem segensreich erwiesen, weil man so vom zukünftigen Familien-
mitglied erfährt, welche Lebensaufgabe es mit in die Inkarnation bringt, welche Unterstützung die Eltern optimalerweise
bringen sollten, welche spezielle Anlagen oder Talente angelegt sind und vieles, Hochinteressantes mehr.

 

Durch die Erfahrung mit BABYconnecting entstand dann ein System, das kinderlosen Paaren hilft, doch noch
schwanger zu werden. Wenn Ihnen als Frau bis jetzt Ihr Babywunsch nicht erfüllt wurde, sollten Sie vor Ihrer
Entscheidung medizinische Massnahmen zu versuchen, die Möglichkeit mit BABYconnection unbedingt in Anspruch nehmen.

 

Sie erreichen Sandra Tschan unter info@mindspeed.ch  Bald steht Ihnen für weitere Informationen auch die
Web-Seite www.babyconnecting.ch/ zur Verfügung.

Auf vielseitigen Wunsch veranstalten die Mindspeed-Leute wieder ein 1-Tages-Seminar für Absolventen unseres
Mentaltrainings. Termin: 27. September 2008 in Stuttgart. Eine super-Chance, das Mindspeedsystem zum
Schnäppchentarif kennen zu lernen. Bitte sofort unter info@mindspeed.ch anmelden, es lohnt sich. Nähere
Infos zu dieser Spezialveranstaltung unter: http://www.mindspeed.ch/site.cfm?site=13
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
4. Zum Schluss
Letzte Woche war ja Pilotenstreik bei der Lufthansa. Das ist natürlich schlimm für die vielen Autofahrer,
die wegen der hohen Benzinpreise aufs Flugzeug umgestiegen sind. Aber vergessen Sie nicht:

                                                                  Der Langsamste,
                                                              der sein Ziel nur nicht
                                                             aus den Augen verliert,
                                                                 geht noch immer
                                                              geschwinder, als der
                                                                ohne Ziel herumirrt.

                                                              Ferdinand de Lesseps

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ich wünsche Ihnen eine goldene Zeit. Wenn Sie eine wirkunsvolle Unterstützung für diese "goldene Zeit" wünschen, buchen
Sie das ULTRA-PROJEKT im Dezember 2008.

PROSPEKT UND TERMINE 2008  ZUM MENTALTRAINING [Download als pdf-DATEI]  ZUM WEITERGEBEN.

Ihr Andreas Ackermann           http://www.aa-training.ch/                    e-Mail: Info@aa-training.ch
 

 

​© 2020 by ACKERMANN TRAINING Schweiz          Tel:   +41 (0)61 991 09 00 (Mo.-Do.10.00 - 12.00Uhr)
                 Management und Verkaufstraining      

                 CH-4469 Anwil                                   E-Mail: info@aa-training.ch

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon