Hier im ARCHIV finden Sie alle früheren Newsletters.

 

Letter Februar 2021

 

Die 3 Dinge, die uns Menschen schwer fallen zu sagen, sind:

 

- Du hast Recht!

- Ich entschuldige mich.

- Worcestershire Sauce.

Was will ich Ihnen mit dieser Einleitung sagen?

In meinen letzten 3 Lettermännern habe ich jeweils auf eine, für meine Verhältnisse sehr zurückhaltende Weise

meine Meinung zur "Corona-Pandemie" und den US-Wahlen kund getan.

Ich habe viel zustimmendes Feedback von meinen Lesern erhalten, aber auch einige wütende Reaktionen.

Manche dieser negativen Mails waren so extrem, dass ich dachte: Mensch Junge, lüfte mal die Maske,

dein Gehirn braucht dringend Sauerstoff.

Ich erwarte keine Entschuldigung von diesen Leuten, Friede sei mit ihnen.

Meine Ausführungen waren einfach als Motivation zur kritischen Betrachtung der Propaganda durch
ARD; ZDF, ORF usw. sowie den sog. Qualitäts-Printmedien gedacht und viele von Ihnen haben aufgehört,

sich von Tagesschauen, Talkshows usw. herunter zu ziehen lassen und haben zu aufbauenden Medien, wie z.B. Maona TV

gewechselt und bringen so ihre Schwingung wieder hoch.

 

Wenn Sie Informationen aus anderen, als den oben erwähnten Informationskanälen erhalten, werden diese immer eine

völlig andere Sicht der Dinge transportieren.

Tun Sie die Überbringer nicht einfach als Verschwörungstheoretiker und Aluhutträger ab, sondern recherchieren und
prüfen Sie selber. Wahre und ehrliche Information ist immer eine Holschuld.

 

Trotzdem erlaube ich mir abschliessend zu diesem Thema folgendes zu erwähnen:

Auch wenn viele Leute glauben, Covit 19 sei Realität, die Impfung sei toll, die von der Politik getroffenen

Massnahmen seien zu unserem Wohle und Joe Biden sei der Präsident der USA - Leute, ich sage nur:


Nichts ist so wie es scheint!  - Bald werden Sie das erkennen. (Wenn Sie es zulassen)


Fazit: Alles ist gut! Ende der Debatte.

 

Da man seit einiger Zeit nur in der Schweiz Seminare durchführen kann,  hatte ich Zeit ein Filmchen zu produzieren.

Auf https://www.youtube.com/channel/UClM4UYLUvvcAtDj4IwYyHqg/videos stelle ich Ihnen zukünftig
kostenlose "Kurzseminare" zur Verfügung. Ich werde in unregelmässiger Folge weitere Themen hinaufladen.

Schauen Sie sich diese Videos an, solange es Youtube noch gibt.

Sie finden auf unserer Webseite www.aa-training.ch oben einen Link mit der Bezeichnung "Videos".

Dieser Link führt auch zu meinem Video-Kanal, nur für den Fall, dass Sie meine Videos an Freunde
weiter empfehlen wollen.

 

Insbesondere im Video "ULTRA-PROJEKT" erkläre ich Ihnen, warum die aktuelle Zeit so spannend ist.

 

Übrigens, das letzte ULTRA-PROJEKT fand im Dezember in Basel statt.

Leider konnten wir wieder nicht alle Anmeldungen berücksichtigen.

Wir wiederholen das Seminar nochmals am Samstag, 27. März 2021 10.00 - 17.00 Uhr in Basel.   Infos hier.

Es hat sich herumgesprochen, dass dieses Seminar extrem wichtig ist, in dieser Zeit,

also melden Sie sich umgehend an.
Einfach e-Mail mit Ihrer vollständigen Anschrift an info@aa-training.ch.

 

Ich habe für Sie wieder ein paar Themen zusammengestellt, die Ihnen hoffentlich ein bisschen gefallen.
Viel Spass beim Lesen.

................................................................................................................................................................................................................

 

VORSICHT WERBUNG:
 

Die nächsten Termine unseres Mentaltrainings:

Basel,         13. Februar 2021   

St. Gallen,  20. März     2021   

Basel,         27. März     2021   Spezialseminar ULTRA-PROJEKT Infos

 

................................................................................................................................................................................................................

 


INHALT:

1. Die Hierarchie der Naturgesetze

2. Evolution? Oder sollte es nicht eher so sein?

3. Zum Schluss
 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

1. Die Hierarchie der Naturgesetze


Neulich fuhr ich in Basel zu einem Hotel, in dem ich mit einem Klienten zu einem Coaching-Tag verabredet war.
Ausgerechnet wenn man zeitlich knapp dran ist, hat man oft so einen Schleicher vor sich, den man nicht überholen kann,
ich denke, Sie kennen diese Situation: Mercedes, Fahrer mit Hut und Wackeldackel auf der Ablage, naja.

 

Auf jeden Fall, der fuhr so langsam, der wird gemalt und nicht geblitzt. Irgendwann konnte ich überholen und fuhr
endlich etwas zügiger auf eine Kreuzung zu, von rechts kam ein Smart und links war auch frei - und so treffe ich doch noch
rechtzeitig im Hotel ein.

 

Dieser Klient wollte an dem Tag unter anderem ein Thema behandeln, welches garantiert manchen meiner sehr geschätzten
Leser auch interessiert. Er hatte das Buch
"The Secret" gelesen und sagte, dass er alles verstanden hat, aber dass die
empfohlenen Techniken zur Zielerreichung nicht funktionieren.

 

Nun, Sie kennen das Buch, es wurde 20 Mio. mal verkauft, obwohl auf jeder Seite eigentlich das Gleiche steht und obwohl
der Inhalt dieses Buches für Mentaltraining-Anwender eher kalter Kaffee ist. Aber die Zeit war reif für dieses Thema und
deshalb hat sich der imense Marketingaufwand für den Verkauf dieses Buches gelohnt.

Durch die grosse Verbreitung des Buches wurde vielen Menschen das"Gesetz der Resonanz", auch "das Gesetz der Anziehung" genannt, bekannt gemacht. Dieses wichtige Gesetz ist leicht zu verstehen und leicht umzusetzen.

Ich brauche an der Stelle nicht näher auf dieses Gesetz einzugehen, Sie haben im Mentaltraining die Hintergründe und die richtige Anwendung dieses Gesetzes gelernt.
 

Der Punkt den manche jetzt nicht berücksichtigen ist der, dass  "das Gesetz der Resonanz" nur dann funktioniert, wenn man
das übergeordnete Gesetz versteht und richtig anwendet.

Es gibt eine Hierarchie unter den Gesetzen. Wenn wir die Hierarchie nicht verstehen, dann nutzt uns das Gesetz relativ wenig.


Beispiel: Wenn ich meine hochschwangere Frau mit Presswehen ins Spital fahre, gelten die Verkehrsregeln kaum noch.
In dieser Situation gilt das Recht auf Leben für Mutter und Kind mehr.

Die gesetzliche Höchstgeschwindigkeitsgrenze hat in dieser Situation keine Gültigkeit mehr.

Das Recht auf Leben von Mutter und Kind ist hierarchisch höher, als das Gesetz dass ich auf der Autobahn nur 120 km/h fahren darf.
 

So ein hierarchisch höheres Gesetz gibt es halt eben auch beim "Gesetz der Resonanz" und das muss beim Ziele-Programmieren
beachtet werden.

Es handelt sich um das "Gesetz der Polarität".

 

Im "ULTRA-PROJEKT-light"  weise ich jeweils auf diesen Punkt hin.

 

Im "ULTRA-PROJEKT-light" haben Sie durch die INITIATION den Zustand der Einheit kennen gelernt.
 

Wenn Sie in diesem Zustand der Einheit sind, befinden Sie sich ausserhalb der Polarität.

Wenn Sie also bei Ihren Ziel-Programmierungen nach dem Konzept des "ULTRA-PROJEKT-light" vorgehen,

sind Sie auf der sicheren Seite und Sie erreichen Ihre Ziele problemlos, mit Leichtigkeit und Freude.

Meinem Coaching-Klienten wurde bewusst, dass er den Zustand der Einheit gar nicht kennt und dauernd in der Welt der
Gegensätze (Polarität) funktioniert. Ich habe dann einfach mit ihm eine Initiation durchgeführt, dann war der Karren geflickt.

Er hat mir nachträglich berichtet, dass er im Internet ein super Programm mit dem Titel "Leichter leben" gekauft hat.

Dieses Programm enthält viele geführte Übungen, die ihn einen ganz erheblichen Schritt weiter gebracht haben.

Ich habe dieses Programm natürlich angeschaut und bin von der Qualität begeistert.
Wenn Sie für wirkungsvolle Techniken offen sind, schauen Sie einfach mal auf deren Webseite vorbei.

...............................................................................................................................................................................................................

2. Evolution? Oder sollte es nicht eher so sein?

 

Evolution beschreibt das Geheimnis des Lebens. Evolutions-Wissenschaftler fragen, wie hat sich das Leben entwickelt,
warum ist der Mensch und nicht die Kakerlake am Drücker, ist ein Typ wie Karl Lauterbach mit der Evolutionstheorie vereinbar usw. Unter anderem behauptet ja die Evolutionslehre, dass immer derjenige überlebt, der am besten angepasst ist.

 

Ich denke, angepasst sind Sie doch immer dann, wenn Sie so denken wie die Mehrheit und so handeln wie die Mehrheit.

Ist das wirklich immer sinnvoll?


Ein Professor gab jedem Schüler einen Luftballon, mit der Aufgabe, diesen aufzublasen, mit dem eigenen Namen zu versehen und in den Flur zu werfen.

Die Professoren haben dann alle Ballons gemischt.

Die Schüler erhielten 5 Minuten, um ihren eigenen Ballon zu finden.

Trotz hektischer Suche hat niemand seinen Ballon gefunden.

An diesem Punkt haben die Professoren den Schülern gesagt, sie sollen den ersten Ballon nehmen, den sie gefunden haben, und ihn der Person, deren Name darauf steht, übergeben.
Innerhalb von 5 Minuten hatte jeder seinen eigenen Ballon.

Die Professoren sagten zu den Schülern:
′′ Diese Ballons sind wie Glück“.

 

Wir werden es nie finden, wenn jeder sein eigenes sucht.

Aber wenn uns das Glück anderer Menschen wichtig ist, werden wir auch unseres finden.

..............................................................................................................................................................................................................
 

3. Zum Schluss

Frühjahrsputz
 

Heute, statt herum zu träumen,
nehm' ich mir Zeit um aufzuräumen
und stell die Dinge grade hin,
die in der schiefen Lage sind.
Ein mancher würde drüber lachen,
wenn man mich sieht -
das Bettchen machen,
doch weiss ich, auch ein kleines Ding
gibt grossen Dingen wieder Sinn.
Nur Ordnung, ohne viel Applaus,
grenzt bereits das Chaos aus,
da jedes Ding, dass man bewegt,
bereits den Stillstand widerlegt.
Und deshalb räum' ich heute auf,
nehm' auch Verluste gern in Kauf.
Denn das Schöne dran:
Man lernt sich kennen
und lernt den Müll von sich zu trennen.

 

Simon Maria Ackermann                            https://www.facebook.com/simon.ackermann1/

​::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

​Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit und tun Sie mehr von dem, was Sie glücklich macht.

 

Herzlichst Ihr Andreas Ackermann           http://www.aa-training.ch/                    e-Mail: Info@aa-training.ch